Herzlich Willkommen liebe Katzenfreunde

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie die Katze füttern sollen, die unter Ihrem Tisch nach Futter bettelt? Empfinden Sie Mitleid mit den Streunern? Tränende Augen und abgemagerte Körper, wohlwissentlich, dass sie von Hunden gejagt werden, ständig Junge bekommen oder am Ende der Saison vergiftet werden…

Wir auch! Deshalb mussten wir handeln!

Wir gründeten STERILA. Um noch weiter zu wachsen, laden wir alle Einheimischen, Urlauber sowie Besucher ein, uns dabei zu helfen, die unaussprechlichen Qualen der Katzen auf Santorini zu mindern.

Es braucht nur 3 einfache Mittel, um die Notlage der Tiere ohne Zuhause zu lösen:

  • Wasser
  • Futterstationen
  • Kastration

We have a Dream

Diese 3 Maßnahmen können innerhalb eines einzigen Tages bereitgestellt werden! Die 3 so einfachen Dinge sollten zur Normalität werden und unseren Katzenlieblingen jederzeit zur Verfügung stehen. Damit es auf Santorini eines Tages weniger und weitaus gesündere Streuner gibt! Und vorallem: Dass es viel mehr Ohr-geclippte Katzen gibt!

In einer lokalen Taverne sitzen, den atemberaubenden Blick auf die Kaldera genießen und unter Ihrem Tisch… Ihr Herz springt vor Freude! Eine Katze mit geclipptem Ohr (d.h. die äußerste Ohrspitze fehlt) - DAS internationale Zeichen für kastrierte Katzen.

Haben Sie eine Vorstellung davon, wie man diese Ziele erreichen kann?

  • e-mail:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterstützung Santorinis Katzen

Organizing a successful TNR mission is the best way to reduce suffering but it's NEVER easy (timing/waiting time for captured cat, vet appointments/working hrs., transportation, emotions, etc.)
.
Please consider joining a STERILA action week (October till February 2020) even just for a few days or so. We truly need every volunteer driver, caretaker, cat lover we can get!
.

Contact us (info@santorini-cats.com) for more details or sign up here: http://bit.ly/2m79ZIs